"Die Leichtigkeit des Seins die der Fische- Mann so vehement verfolgt, macht ihn gleichfalls zum ersehnten Geliebten und schlimmsten Albtraum einer Frau. Findet Sie in ihm doch das Paradies wieder das sich ihr Herz wünscht... bis zu dem Zeitpunkt wo sie einen Schwur darauf verlangt und sich auf diese Liebe verlassen will. Eine Freundin sagte mal zu mir: „Einen Fischemann muss man sich leisten können!" LG. Hellen..." schreibt Hellen Schulz.Diese schönen, ja fast schon philosophischen Worte schrieb sie als Kommentar zu meinen Leseproben.

Toll, liebe Hellen! Voller Poesie ist das ,was du da sagst.Und ich verrate dir etwas: wenn du die Seele eines Fische- Mannes verstanden hast, dann kann der auch treu sein!
Und du hast es ja selbst schon gesagt:Jede Aussage birgt die Gefahr der Verallgemeinerung.Und Freud, bei dessen Lektüre du eingeschlafen bist, musst du ja auch nicht unbedingt lesen.Wenn der zu allem dreißig Jahre gebraucht hat.Na, dann ...
Liebe Grüße. Friedrich

Seitenaufrufe: 15

Kommentar

Sie müssen Mitglied von HANNOS Forum für Marketing, Werbung und Kunst sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden HANNOS Forum für Marketing, Werbung und Kunst

Über

Hanno Reitschmidt hat dieses Ning-Netzwerk erstellt.

Badge

Laden…

Twitter RSS

© 2019   Erstellt von Hanno Reitschmidt.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen