Das Lichtobjekt Noctiluca
besticht durch seine Leichtigkeit und schwebt im Raum - wie die kleinen Einzeller im Meer, die der Künstlerin und Designerin Angelika Bolsinger, als Inspiration für ein aussergewöhnliches Lichtobjekt gedient haben.
Die lebende Noctiluca ist ein kleiner einzelliger Organismus der als eines der Wunder des Meeres betrachtet werden kann. Es hat eine weiche Zelle und sieht aus wie ein Ballon. Es treibt knapp unter der Wasseroberfläche und verwendet eine lange Tenktakel um Beute zufangen. Noctiluca ist auch unter dem Namen " Meeresfunke " bekannt, da es biolumineszent ist: Sie sendet Licht aus.....
Unsere Version des Meeresfunken besteht auch aus einzelnen Zellen, die durch moderne Glasfasertechnik zum Leuchten gebracht werden. Wahlweise ist ein Farbwechsel per Fernbedienung möglich und wer es schlichter mag, wählt das weiße aber trotzdem warme Licht dieser LED-Leuchte. Es sind verschiedene Längen der Glasfasern möglich und auch die Anzahl der Elemente kann nach Belieben bestimmt werden.
Als Kronleuchter, je nach Größe und Höhe des Raumes mit 250, 500 oder 1000 Bällen. Als liegendes Lichotbjekt für Innen- oder für den Aussenbereich konzipiert, wird sie garantiert, zu einem stimmungsvollen und leuchtenden Mittelpunkt.

Bewertung:
  • Derzeit 5/5 Sternen

Seitenaufrufe: 34

Kommentar

Sie müssen Mitglied von HANNOS Forum für Marketing, Werbung und Kunst sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden HANNOS Forum für Marketing, Werbung und Kunst

Über

Hanno Reitschmidt hat dieses Ning-Netzwerk erstellt.

Badge

Laden…

Twitter RSS

© 2020   Erstellt von Hanno Reitschmidt.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen