Acryl,Kreide auf Holz

Bewertung:
  • Derzeit 4.5/5 Sternen

Seitenaufrufe: 79

Kommentar

Sie müssen Mitglied von HANNOS Forum für Marketing, Werbung und Kunst sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden HANNOS Forum für Marketing, Werbung und Kunst

Kommentar von Gudrun Pfennig am 6. April 2013 um 12:17pm

Wie unschwer aus diesem und meinen übrigen Bildern zu entnehmen ist, liegt meine Mal-Intention und -Thematik weit entfernt von einem Esoterik-Gekringel, das da lautet: "Es ist gut -  wie es ist - weil es ist!"

M.E. ist nicht alles gut, was ist!

Dies gilt es zu benennen,  um an einer konstruktiven Veränderung arbeiten zu können....

So weit ich weiß nennt man das: "Übernahme von Verantwortung"!! 

Kommentar von Hellen Schulz am 22. September 2010 um 5:59pm
Upsi und ich habe es einfach für einen Mann mit einer Waffe gehalten...ich Dummerchen...zu meiner Rechtfertigung könnte ich vielleicht anbringen, dass ich den Titel des Bildes nicht gelesen habe...
Kommentar von Gudrun Pfennig am 21. September 2010 um 10:15pm
übrigens: Der, der da zielt ist (entgegen der hier bekundeten Annahme) kein Mann! Das bin ICH :-))) Ja, es stimmt, mein Testkronspiegel war stets so hoch wie der eines Mannes :-) Ich bin aber sicher, dass man diese Dinge nicht nur in eine naturwissenschaftliche Hormon-Ecke stellen kann.... Jeder Täter hat eine Vorgeschichte, eine, in der die Angst des möglichen Opfers, der Angst des Täters entspricht....

Über

Hanno Reitschmidt hat dieses Ning-Netzwerk erstellt.

Badge

Laden…

Twitter RSS

© 2019   Erstellt von Hanno Reitschmidt.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen